Erfahrungen, Impulse, Berichte

Regional - Bio - Fair ernährt mehr!

Pfarrverband Göllersdorf

„Nachhaltig einkaufen bringt´s!“

 

Unter diesem Titel lud die Pfarre Göllersdorf zu einem Impulsvortrag ein. Innerhalb des Projektes von Pfarre FairWandeln sprachen Romana Haftner, Geschäftsführerin des Weltladen Hollabrunn und Josef Ulzer, Spar Göllersdorf über die Bedeutung von regional, biologisch und fair erzeugten Lebensmitteln.

Pfarrgemeinde FairWandeln

Austausch- und Kennenlerntreffen

zum Schwerpunkt "ÖKO" mit Besuch des Gemeinschaftsgartens der Pfarre.

 

Wann: Mittwoch, 19. September 2018, 17.30 bis 20.30 Uhr

Wo: in der Pfarre St. Andreas/ Hütteldorf, Hüttelbergstr. 1, 1140 Wien*

Programm:

  • Aus 1. Hand: Präsentation der FairWandeln-Projekte in der Pilotpfarre Hütteldorf - Lebende Erde & Sozial-Küche für Bedürftige
  • Besuch des pfarrlichen Gemeinschaftsgartens: Wie legt man so einen Garten an und wem nützt er?
  • Kennenlernen von Umwelt- und Nachhaltigkeits-ExpertInnen: unsere KooperationspartnerInnen - das Diözesane Umweltbüro, SOL und erstmals auch Klimabündnis NÖ & Wien - präsentieren ihre Angebote und Materialien für Pfarren
  • Austausch und Vernetzung mit FairWandel-Pfarren und solchen, die es noch werden möchten

 

Anmeldung bis 16.9. im Welthaus-Büro: wien@welthaus.at, Tel. 01/51552-3353.

Alle Infos zum Projekt unter www.fairwandeln.at.

 

*) 1 Min. zu Fuß von Straßenbahn 49 Hütteldorf-Bujattigasse (von U3 Hütteldorfer Straße) oder 10 Min. zu Fuß von U4/S-Bahn Hütteldorf

Gemeinschaftsgarten Pfarre Hütteldorf

TIPP: FairWandeln ist auch bei der 5. Diözesanversammlung der Erzdiözese Wien vertreten!

 

Am Freitag, 28. September, 11 Uhr findet unser Workshop „Pfarre FairWandeln. Gemeinsam ‚öko-fair-sozial gerechter werden‘ und nach außen in die Gesellschaft wirken“ statt (Workshop 11, Anmeldung über apg2.1@edw.or.at, Tel. 01/51552-3595).

 

Am Beispiel der Pfarre Gersthof (Wien 18), Familienkirche Schmuckerau (Wr. Neustadt) und dem Pfarrverband Göllersbachpfarren (Vik. Nord) können Sie das Projekt Pfarrgemeinde FairWandeln kennen lernen und bekommen Impulse, wie sich ‚Laudato Si‘ konkret im pfarrlichen Alltag umsetzen lässt.

 

Machen sie mit! 

Einreichung der FairWandeln-Projekte bis Mitte Oktober 2018 im Welthaus.

 

Gemeinsam öko-fair-sozial gerechter werden!

Regional - Bio - Fair ernährt mehr!

Pfarrverband Göllerdorf

Weltladen Lanzenkirchen besucht Franziskusgarten Göllersdorf

Pfarrverband Göllersdorf

Die MitarbeiterInnen des Weltladen Lanzenkirchen besuchten im Zuge ihres Betriebsausfluges den Franziskusgarten der Pfarre Göllersdorf und wurden von Romana Haftner (v.r) und Gerti Schießwohl (h.r) herzlich empfangen.

Romana Haftner aus Göllersdorf

Pfarrgemeinde FairWandeln

in Hütteldorf

In seiner vielbeachteten Enzyklika „Laudato si“ fordert uns Papst Franziskus auf, über unser „gemeinsames Haus Erde“ mit allen ins Gespräch zu kommen.


Pfarrgemeinden als Orte gelebter Solidarität können Impulse für den notwendigen Wandel in den Beziehungen der Menschen zueinander und zur Schöpfung setzen.

 

 

"Lebende Erde" Hütteldorf - engagiert bei der Gartenarbeit in der Pfarre

 

Mit dem Projekt Pfarrgemeinde FairWandeln will die Pfarre Hütteldorf diese Bemühungen in ihrer Pfarre stärken und nach außen tragen.

 

FairWandeln- Folder der Pfarre Hütteldorf (pdf)

Pfarrgemeinde FairWandeln

Pfarrverband Ziersdorf

Die Pfarrgemeinde FairWandlerinnen und FairWandler haben aus vielen interessanten Ideen drei ausgewählt und Projekte gestartet

 

Präsentation der Genussbörse in Ziersdorf

Nicht nur das Kleid muss passen!

Faire Modenschau und Singabend mit Göllersbachpfarren

Der Singabend mit der Singleiterin Heide Clementi und der bio-fairen Sommermodenschau des Weltladen Hollabrunn war eine sehr gelungene Pfarrgemeinde FairWandeln Veranstaltung.

 

Heidi Clementi konnte die rund 60 Gäste sehr schnell mit ihren einfachen Liedtexten und Tanzschritten in ihren Bann ziehen. Zu den Besuchern aus allen 5 Göllersbachpfarren kamen auch

Gäste aus Wien, Christine Salinger, Leitung KFB,  Gäste aus Leobendorf und Schöngrabern.

 

Models aus allen 5 Göllersbachpfarren präsentierten bio-faire Mode unter dem Motto: "Nicht nur das Kleid muss passen, sondern auch das Umfeld indem es erzeugt wird".

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung: