Berichte

„Mose. Mit Gott in die Freiheit“ Ausstellung berührt

Barbara Steinrück und Eva Schiffel machen mit biblischen Erzählfiguren „ganz große Kunst“

„Mose ist mir besonders ans Herz gewachsen. Wie damit Glaubenserfahrungen immer wieder weiter gegeben wurden hat mich am meisten berührt“, sagte die Hütteldorfer Künstlerin und kfb-Mitglied Barbara Steinrück bei der Eröffnung der von ihr und Eva Schiffel gestalteten Ausstellung „Mose. Mit Gott in die Freiheit“ am 8. März 2018 im Bibelzentrum Wien beim Museumsquartier vor 60 BesucherInnen aus Wien, Niederösterreich und sogar Vorarlberg, darunter vielen kfb und KMB- VertreterInnen.

 

Es war eine besondere Herausforderung, spirituelle Erfahrungen wie die Gottesbegegnung Mose am Dornbusch oder die Befreiung aus der Sklaverei Ägyptens mit standfesten, handgefertigten biblischen Erzählfiguren aus Sisaldraht und anderen Materialien auszudrücken, legten die beiden Künstlerinnen dar. „Es ist faszinierend, dass diese Figuren kein Gesicht – keine Augen und keinen Mund – haben und trotzdem so ausdrucksstark sind. Das ist ganz große Kunst“, fasste Inge Troch, die evangelische Superintendentialkuratorin von Wien, ihre Eindrücke zur Ausstellung zusammen.

 

"Herzliche Gratulation zu dieser Ausstellung, die mit viel Liebe zum Detail einen kompetenten Einblick vermittelt zu diesem biblischen Zentralthema", fügte Domdekan Karl Rühringer dazu. Die vom Schauspieler Martin Ploderer vorgetragenen biblischen Lesungen, wurden durch das Musiker-Trio Orwa Al-Shoufi, Willi Platzer und Rupert Stelzer mit orientalisch-meditativen Klängen umrahmt. Von einem köstlichen orientalischen Buffet gestärkt, nutzten die Besucherinnen, unter denen zahlreiche Hütteldorfer Frauen und Männer waren, den Internationalen Frauentag noch lange zum Erfahrungsaustausch aber auch um diese berührende und farbenfrohe Ausstellung zu bestaunen.

 

Die Ausstellung ist bis 31. August 2018 bei freiem Eintritt zu den Öffnungszeiten des Bibelzentrums, Montag-Freitag 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr, Donnerstag bis 20.00 Uhr, zu sehen und besonders für Schulklassen, Gruppen und natürlich auch Einzelne besonders zu empfehlen, erklärte Direktorin Jutta Henner vom Bibelzentrum (www.bibelgesellschaft.at).

 

Franz Vock

 

image
Bibellesung Martin Ploderer
image
Goldenes Kalb
image
image
Mose
image
Eröffnung_Publikum

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung: