27 Feb
Beginn:
27.02.2020, 19.30 Uhr
Ort:
Stadttheater Wiener Neustadt, Herzog Leopold-Straße 17, 2700 Wiener Neustadt
Veranstalter:
in Kooperation mit Kath. Frauenbewegung Wien, Weltladen Wr. Neustadt und FairWandeln/ Welthaus
Rettet das Dorf

NÖ-Filmpremiere

(75 min, 2020, österreichischer Dokumentarfilm)

Regisseurin Teresa Distelberger

Das Dorf ist Glück. Das sagen die Bilder, die wir davon im Kopf haben, das ist das Ideal, von dem viele träumen.

Wie aber kann das lebendig bleiben, was ein Dorf ausmacht? RETTET DAS DORF zeigt neue Perspektiven und dass es sich lohnt für sein Dorf zu kämpfen und es so zukunftsfähig zu machen: Der Erhalt der Praxis der Landärztin führt zur Idee eines Ärztezentrums. Das alte Wirtshaus wird zum Co-Working-Space umgebaut und macht neue Firmenansiedelungen möglich. Ein Bürgermeister setzt sich erfolgreich gegen die Gemeindezusammenlegung und für ein belebtes Ortszentrum ein. Eine Nahversorgerin sucht eine Nachfolgerin für ihren Laden, der weit mehr ist als ein Lebensmittelgeschäft. Und eine Direktorin steht für die Erhaltung ihrer Volksschule ein – für die nächsten Generationen im Dorf.

Was das Dorf ausmacht, ist das Miteinander. Nur im Austausch kann etwas wachsen, das Zufriedenheit und Verbundenheit schafft. Dazu werden generationenübergreifende Wege gesucht, wird Gemeinsames in den Mittelpunkt gestellt, abseits von Profitdenken.

Publikumsgespräch mit Regisseurin Teresa Distelberger nach der Filmvorführung.

==============================
KARTEN TICKETS KARTEN TICKETS
==============================

Karten erhältlich bei www.oeticket.com/film-im-theater, bei allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen, im Info-Point im Alten Rathaus, telefonisch unter 02622 373 311 und an der Abendkassa.

€ 9.- Normalpreis
€ 7.- Kinder und Jugendliche bis 26

Ermäßigungen nur erhältlich im Info-Point im Alten Rathaus und an der Abendkassa.

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung: