17 Mär
Beginn:
17.03.2018, 18.00 Uhr
Ort:
Gemeindezentrum Erlöserkirche, Brunnenstraße 5, 2700 Wr. Neustadt
Veranstalter:
FairWandel Initiative Erlöserkirche und Familienkirche Schmuckerau
Laudato Si! Papst Franziskus über unsere Verantwortung für eine lebenswerte Zukunft

Vortrag mit Tom Kruczynski

Mit seiner Umwelt-Enzyklika "Laudato si" will der Papst die Menschen über die Grenzen von Religionen, Kulturen und soziale Grenzen hinweg ins Gespräch bringen, dass wir alle Verantwortung für den Schutz des Planeten ("unser gemeinsames Haus") tragen. Es geht um eine Neuausrichtung unseres Lebensstils und Wirtschaftens. Als Jorge Bergoglio den Namen „Franziskus“ des bescheidenen Schutzpatrons der Tierschützer und Ökologen gewählt hat, war zu ahnen, dass dies ein „anderes“ Pontifikat werden würde. In unerwartet klarer, einfacher Sprache legt er unmissverständlich dar, wie bedrohlich die Lage unseres Planeten schon ist. Er macht Opfer und Profiteure fest. Und er ruft zu konkretem Tun auf. Der Text ist Ermutigung und eine moralische Rückendeckung, die sagt: „Ihr setzt euch ein für das Richtige - macht mit Freude weiter!“

 

Eine Einladung der „FairWandeln-Initiative“ von Erlöserkirche und Familienkirche Schmuckerau

 

Kinderbetreuung: Bitte um Anmeldung bis Sonntag 11. März per E-Mail: christoph.zeitzeichen@gmail.com

 

Einladung (Download)

 

Ab 17.30 Eintreffen bei Kaffee und Kuchen

 

18.00 Begrüßung und Einführung zur Umwelt-Enzyklika des Papstes (von Tom Kruczynski, Pfarrvikar in Wien/Liesing, bis 2017 Kurat in der Dompfarre)

 

18.45 Gesprächsrunden

Vertiefung zur Umwelt-Enzyklika (mit Tom Kruczynski)

  • Ressourcenleichter Wohlstand (kultur.gut.natur, Klimaschutz-Aktionswochen 2018: "Weniger CO2 - Wiener Neustadt ist dabei!")
  • Umweltfreundlicher Verkehr im Stadtviertel (Radlobby)

19.15 gemeinsamer Abschluss

 

19.30 gemütlicher Ausklang, Agape

 

ANREISEmöglichkeiten ins Gemeindezentrum Erlöserkirche:

 

mit Rad: Radwege aus allen Richtungen

 

Zu Fuß: 15 Min vom Hauptbahnhof, Ausgang Zehnergasse bzw. Bhf. Anemonensee (15 Min)

Info über Öffentl. Verkehr in Wiener Neustadt:

 

Anreise: Buslinie B, Hauptplatz 17.33, Haupt-Bhf. 17.38, Dachensteing./Brunnerstr 17.43 (+ 1 Gehminute)

 

Von Anemonenseesiedlung: Busline C bis Zehnergürtel/Kaisersteing. 15.35 (+8 Gehminuten)

 

Achtung: Rückfahrt kein Bus. Nur AST-Sammeltaxi. D.h.: Abfahrt HST Dachensteing./Brunnerstr. 20.05/20.35/21.05 bis nach Hause. Achtung: Bestellung 30 Min. vorher nötig. Preis 4 €/Person (erm. 2 € für Zeitkartenbesitzer). Deshalb Fahrgemeinschaft oder Taxi empfohlen.

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung: