Bleiberecht, Kreuzwege, Autofasten
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen

  

  

image

 März 2019


image

Liebe Leser/innen!

 

Ende Februar war ich zu einem „Gedankenaustausch“ im Bundeskanzleramt (Hintergrund war der „Offene Weihnachtsbrief“ der Kath. Frauenbewegung (kfb) an die Bundesregierung) – gemeinsam mit Vertretungen von kfb, KA Salzburg und Ordensgemeinschaften, die sich auch kritisch zu Mindestsicherung und Integrationspolitik zu Wort gemeldet haben (Einen Bericht finden Sie hier).

Wir sind im Gespräch über Humanitäres Bleiberecht für integrierte Flüchtlinge, Lösungen gegen die Abschiebung von Lehrlingen in Mangelberufen und zu den Kürzungen der Mindestsicherung.

Um unsere Stellung dabei zu stärken, brauchen wir auch Ihre Unterstützung an der Basis. Bitte verbreiten Sie in Ihrem Umfeld, in Ihrer Pfarre die Petitionen zu diesen Themen, die wir Ihnen in diesem Newsletter ans Herz legen möchten.
Und kommen Sie mit einer Delegation aus Ihrer Pfarre oder Ihrer Gruppierung zur Mahnwache am 29.3. oder auch zur Romaria – Wallfahrt mit großer Abschlussveranstaltung in St. Gabriel am Sa. 27. April.

Ihr Walter Rijs

KA-Präsident

 

GESELLSCHAFTSPOLITISCHES - AKTIV WERDEN

Humanitärer Aufenthalt: Modernisierung des Bleiberechts
KA und Pastoralrat der Erzdiözese Salzburg fordern „Härtefallkommissionen“ auf regionaler Ebene. Diese gibt es seit 2005 in Deutschland: Personen und Institutionen vor Ort, die einen Asylwerber begleiten, der von Abschiebung bedroht ist, sollen Stellungnahmen abgeben können, die in eine Entscheidung über das Aufenthaltsrecht einfließen. Die Initiative Menschen.Würde.Österreich hat dazu die Petition Modernes Bleiberecht ausgearbeitet. Unterschreiben Sie und machen Sie per Email oder über soziale Medien darauf aufmerksam: www.mwoe.at/modernes-bleiberecht (Unterschriftenlisten schicken wir Ihnen auch gerne zu)

 

Lehrlinge: Ausbildung statt Abschiebung
Die Abschiebungen von Lehrlingen in Mangelberufen sind eine menschliche Katastrophe für die Betroffenen und ein Schaden für die Wirtschaft (in der zurzeit über 160.000 Fachkräfte fehlen). Über 100 Bürgermeister/innen fordern im Zuge von Gemeinde-Resolutionen eine menschlich und wirtschaftlich vernünftige Lösung für Asylwerbende in Lehre. Bitten Sie einen Gemeinderat/Bezirksrat, eine Resolution zur Abstimmung einzubringen. Den Resolutionstext finden Sie hier. (In unserer Diözese haben die Wiener Bezirke 4, 5, 9, 15, 18, 23 und die Gemeinde Baden bereits die Resolution verabschiedet).

 

Manfred Nowak, Regina Polak, LAbg. Caroline Hungerländer: Zur Kontroverse um den UN-Migrationspakt

Podiumsdiskussion am Montag, 18.3. im Otto-Mauer-Zentrum ...

 



Autofasten-Petition: 6 Forderungen zum Klimaschutz im Verkehr

Der Verkehr ist in Österreich das größte Klimaschutzproblem. Deswegen fordern wir im Rahmen des "Autofastens" dringend umfassende Klimaschutz-Maßnahmen im Verkehr. Unterschreiben auch Sie ....
Hier können Sie Unterschriftenlisten herunterladen, um sie in der Pfarre aufzulegen ... 


50% Zuschuss für Lehrgang „Mobilität in der Gemeinde“
Wollen Sie sich in Ihrer Gemeinde/im Bezirk kompetent für sicheren Rad-, Fußgänger- oder öffentlichen Verkehr einbringen? Der Lehrgang zum Mobilitätsbeauftragten findet am Stephansplatz statt. HIER finden Sie den Lehrgangsflyer! Weitere Information und Anmeldung beim Klimabündnis! Kurskostenunterstützung bis max. 50% durch das Umweltbüro möglich!

 


 

Kreuzweg "Jesus auf der Flucht"

Die Habibi-Flüchtlingsprojekte und das Pfarrnetzwerk Asyl laden am 20.3. in der Gemeide Krim ein, den Leidensweg von Jesus damals und von Flüchtenden heute nachzugehen. Anschließend Habibi-Abend mit gutem Essen & Begegnung mit Menschen von da & dort ...

 

Mahnwache mit Kreuzwegstationen

Am 29. März vom Pfarrnetzwerk-Asyl am Platz der Menschenrechte beim Museumsquartier ...


Neu: „Kreuzweg der verfolgten Christen“
Eine Kreuzwegandacht von KMB und CSI können Sie bei uns bestellen oder hier runterladen ...

Barrierefreier Kreuzweg "Simon von Cyrenne"

Zu einem barrierefreien Kreuzweg lädt die KMB Heiligenkreuz im Hof des Stift Heiligenkreuz am 12. April ...



Kfb-Aktion Familienfasttag "Teilen spendet Zukunft"
Schwerpunkt 2019 in Tansania: Trainings zum Thema Klimawandel und energiesparenden Technologien für Gemeinden und Schulen. Z.B. Eine Ausbildung zur Produzentin von Energiesparöfen in Tansania ermöglichen Sie mit 20 Euro ...



image

 

„Christlich geht anders Das Diskussions-SPIEL“

Das Spiel kann man am 23. März mit der Spiel-Entwicklerin Anni Van den Nest ausprobieren. Sie gibt auch Tipps für Spielleitung und Moderation ... (Für Mitglieder von KA-Gruppen übernimmt die KA gern den TN-Beitrag von 5 Euro – bitte bis spät. 20.3. ein email schicken an c.watz@edw.or.at)


„Christlich geht anders Das Diskussions-SPIEL“. - Bestellungen für 7,50 Euro hier ...

 

Romaria Wallfahrt für eine menschliche Asylpolitik
Am 27. April in Solidarität mit Flüchtlingen von Schwechat über Wien bis zur großen Abschlussveranstaltung in St. Gabriel. Ehrenschutz: BP Alexander Van der Bellen; Ehren­komitee Kardinal Christoph Schönborn, Bischof Michael Bünker. Kommen Sie mit einer Delegation Ihrer Pfarre!

Sehen Sie hier unsere Werbevideo zur Romaria-Wallfahrt und teilen Sie es!


MEINUNG

Traude Novy: Geschichtsvergessenheit
Vor kurzem konnte man noch sagen „wehret den Anfängen“, wenn durch Amtsträger demokratische Gepflogenheiten Richtung autoritärem Staat verändert wurden ...


Traude Novy: 100 Jahre Frauenwahlrecht und dann das
Da saßen vor kurzem sechs Frauen und ein Mann in einem Fernsehstudio beisammen und diskutierten über das Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht – wo bleibt die Hälfte der Macht?“ Nach dieser Sendung kann man Johanna Dohnals Ausspruch „Frau sein allein ist kein Programm“ nur bestätigen ...


TERMINE

4. Kongress christlicher Führungskräfte

Do. 2.5. 16.30 bis Sa. 4.5., Stift Göttweig
Mit Kardinal Christoph Schönborn, Bischof Michael Bünker; Maria Katharina Moser, Sr. Beatrix Mayrhofer, Corinna Milborn, Johannes Kopf, Julian Nida Rümelin, Anselm Bilgri, Renata Schmidtkunz, u.v.a.m. 
Bitte leiten Sie dies im Bekanntenkreis bzw. an „Geschäftspartner/innen“ weiter.


Menschenwürdige Pflege – Industrieviertel-Akademie
Über Pflegenotstand und Zukunftsmodelle diskutieren Gewerkschaft, FH, Caritas & Kommunalpolitik am 22.3. 18.00 Uhr in Wiener Neustadt, St. Bernhard. Ein 2-Minuten Kurzvideo mit Interviews finden Sie hier ...
Ein Interview mit den Referent/innen finden Sie hier ...


Frauenstärken und Frauen stärken

Auch 2019 kommt die kfb mit dem Jahresthema wieder in die Regionen. Alle Termine gibt es hier ...

 

30. Weinviertel-Akademie in Großrußbach
Do. 4. April:  1969 – 2019 – 2069: Wie kann Kirche im Weinviertel in den nächsten 50 Jahren gelebt werden ...

 

Mutter-Kind-Woche

28.7. – 2.8. in Sooß bei Loosdorf. (mit Betreuung für Kinder von 0-15 Jahren) Vormittags Seminar und nachmittags Freizeit (Schlosspark, Wald, Schwimmen, Sportplatz, Stationennachmittag mit den Kindern, ...)


BERICHTE

KAÖ-Präsident Wimmer: Schwere Bedenken gegen Pläne zur „Sicherungshaft“
Kein Eingriff in Freiheitsrechte durch „populistische Schnellschüsse“ – Kritik an Absicht des Innenministers, Österreich asylwerberfrei zu machen ...

Aktion „Familienfasttag“ in Österreich angelaufen
Mit dem Aschermittwoch ist in ganz Österreich die traditionelle Hilfsaktion „Familienfasttag“ der Katholischen Frauenbewegung Österreichs (kfbö) angelaufen ...

Klimaschutz: Katholische Aktion unterstützt "#FridaysForFuture"
Protestierende Schüler "haben Ernst der Lage offenbar besser verstanden als viele Erwachsene". Aufruf zu ökosozialer Steuerreform. VertreterInnen der Katholische Aktion, KHJ, KJ und KJS waren beim weltweiten Klimastreik dabei  ...

„Wir sind gerade dabei, die Welt an die Wand zu fahren, und geben auch noch Gas“
Das sagt der Präsident des Wissenschaftsfonds (FWF), Klement Tockner. Die Auswirkungen des Temperaturanstiegs sind nicht nur an Extremwetterphänomenen abzulesen: Die Zahl der Hitzetoten überstieg zuletzt laut ZAMG-Direktor Michael Staudinger mit über 600 die Zahl der Verkehrstoten. Und: In Europa wird die Lebenserwartung durch die hohe Feinstaubbelastung im Durchschnitt um mehr als zwei Jahre verkürzt – mehr dazu in science.ORF.at ...

Katholische Aktion der Erzdiözese Wien

1010 Wien, Stephansplatz 6/5

 

Tel. +43 1 51552-3312 Fax: 01/ 51552-3143

katholische.aktion@edw.or.at

www.ka-wien.at

KA auf Facebook

Newsletter weiterempfehlen

 

Kfb-Mitglieder erhalten diesen Newsletter, weil sie über diese Teil-Organisation Mitglied der Katholischen Aktion sind.

Newsletter abmelden