Podcast Christlich geht anders, Neujahrscafe, Videos
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen

  

  

image

 Dezember 2018


image

Liebe Leser/innen!

 

Ich möchte dieses Editorial so knapp vor Weihnachten nutzen, um Ihnen den offenen Weihnachtsbrief der Katholischen Frauenbewegung der Erzdiözese Wien ans Herz zu legen. Sie haben unter anderem folgende Worte an die österreichische Bundesregierung gerichtet (den ganzen Brief finden sie hier):

 

"Wir Christinnen und Christen hören in unseren Kirchen im Advent die prophetischen biblischen Schriften, die unsere soziale Verantwortung einfordern. Die Herbergssuche, die Geburt in einem Stall, die Verkündigung der Geburt Christi an die Hirten und das Wort des Engels „Fürchtet euch nicht“ machen uns deutlich, dass Solidarität mit den Armen und Ausgegrenzten die zentrale Botschaft unseres Glaubens ist. Das verpflichtet uns, gerade zu Weihnachten unseren Sorgen Ausdruck zu verleihen."

 

In diesem Sinne möchte ich Sie einladen, auch im nächsten Jahr diese zentrale Botschaft unseres Glaubens weiterzuverbreiten.

 

Ich wünsche Ihnen gesegnete Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!

 

Ihr Walter Rijs

KA-Präsident

 

GESELLSCHAFTSPOLITISCHES - AKTIV WERDEN

Mo. 7.1. Neujahrs Café der KA und „Wirtschaft geht anders“


Ab 16.00 Uhr gibt es am 7.1.19 am Stephansplatz 6 das KA-Neujahrscafe: Mit 4 kurzen Programmpünktchen und 8 offenen KA-Büros.  Und um 18.00 laden wir ein zu „Wirtschaft geht anders“. Die Vorstandsfrauen des Vereins JOAN ROBINSON geben an diesem Abend Denkanstöße zur Wirtschaftspolitik und wir werden mit Univ. Prof. Luise Gubitzer mit ihrem „5-Sektoren Modell“ arbeiten, das ein erweitertes Verständnis von Wirtschaft ermöglicht ...

 

Passend zur Veranstaltung „Wirtschaft geht anders“ am 7.1. ….
…. zwei aktuelle Sendungen aus unserem Sozialwort-TV mit Richard Richter:

 

Video: Feministische Care-Ökonomie

Traude Novy ist seit Jahrzehnten in der Katholischen Frauenbewegung und auch im Verein JOAN ROBINSON engagiert. Im Gespräch erläutert Novy, warum sie insbesondere Wirtschaftsthemen in den Fokus rückt und die Care-Ökonomie als eine Schwerpunkt-Ökonomie begreift. Die Care-Ökonomie Bewegung setzt sich u.a. dafür ein, dass Arbeiten wie private Pflege, Erziehung und Betreuung, die vielfach von Frauen geleistet wird, auch gesehen und wertgeschätzt wird ...

 

Video: Transformation des Kapitalismus?

Weltweit erleben wir Phänomene wie Trumps Wirtschaftspolitik, problematische Brexit-Verhandlungen, aufständische Gegenbewegungen in Frankreich oder die Präsidentschaftswahlen in Brasilien. Bereits im Jahr 1944 beschreibt Karl Polanyi in seinem Werk "The Great Transformation" die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umbrüche der Zeit: "Soll der Industrialismus nicht zur Auslöschung der Menschheit führen, dann muss er den Erfordernissen der menschlichen Natur untergeordnet werden."
Im Gespräch mit Moderator Richard Richter diskutiert Universitätsprofessor Andreas Novy, warum dieses Werk in der Gegenwart so wichtig ist und die damit verbundene Transformation des Kapitalismus ...



 

"Wohin steuert Österreich?"fragt sich KA-Präsidiumsmitglied Evelyn Hödl in ihrem Dezember-Blogbeitrag.

"Wir Christinnen und Christen wollen ein soziales Europa, ein Europa das die die Schwachen und Schutzbedürftigen schützt, nicht die Konzerne. Ein Europa, das die Menschenrechte achtet und die Umwelt schützt, nicht die Wirtschaft und ihre Interessen. Ein Europa, das sich als Brücke der Begegnung mit Menschen aus anderen Regionen / Kulturen versteht – nicht als Festung, die ausgrenzt und bekämpft, was sie als „fremd“ definiert" ...

 


image


NEU: Der „Christlich geht anders“-Podcast


Ein Podcast ist eine Serie von Audiodateien, die Inhalte verschiedenster Art für die HörerInnen bereit hält. Einen Podcast kann man entweder direkt am PC auf einer Homepage anhören oder am Handy mit entsprechenden Programmen.

 

In diesem neuen Podcast führen wir Gespräche mit Menschen über Themen rund um „Christlich geht anders“.

 

Gesprächspartner in der ersten Folge ist der Sozialwissenschafter und Jesuit Michael Hainz SJ. Er spricht über das Phänomen Rechtspopulismus aus Sicht der Soziallehre der Kirche und der Bibel, wie es sich äußert und wie wir darauf reagieren können ...

In der zweiten Folge spricht der Politologe und Mediator Christian Wlaschütz über die liberale Demokratie die international in den letzten Jahren deutliche Rückschläge erlitten hat. Er zeigt Herausforderungen für die Demokratie und was der/die Einzelne für das Funktionieren demokratischer Strukturen tun kann ...

ZUM VORMERKEN

2019 findet die 10. Romaria-Wallfahrt statt

Am Samstag den 27. April 2019 gehen wir wieder in Solidarität mit Flüchtlingen von Schwechat nach St. Gabriel. Merken Sie sich den Termin vor und gehen Sie mit! Hier finden Sie unser Werbevideo für die Veranstaltung ...


KHJ-Chor & EnChoir: Rock-Oratorium "Eversmiling Liberty"

Fr. 18.1.2019, 19.30, St. Florian, 1050 Wien

Basierend auf G.F. Händels „Judas Maccabaeus“ singen die beiden Chöre das 1990 entstandene Oratorium mit Jazz- und Popelementen über Unterdrückung und das Streben nach Freiheit. Eintritt: Freie Spenden für pro mente Austria. Ausklang bei Buffet und Glühwein ...

BERICHTE

ORF-Beitrag zur Spenden-Aktion für „Hands On“

Unser Mentoring-Projekt „Hands On“ bietet Hilfe und maßgeschneiderte Betreuung für junge Jobsuchende, die sich bei ihrem Einstieg in die Arbeitswelt schwer tun ...


Katholische Aktion Österreich fordert ökosoziale Steuerreform

Weltklimakonferenz: „Österreichs Regierung muss Konsequenzen ziehen“ ...

 

Das war unser FairWandeln-Fest ...

Hier finden Sie Fotos von unserem Fest sowie eine Liste der neuen „FairWandeln-Pfarren“, die in Anwesenheit von Weihbischof Scharl in das Projekt aufgenommen wurden ...

 

Sternsinger-Aktion startet mit Schönborn-Besuch am 27. Dezember

Gesammelt wird dabei für mehr als 500 Projekte in 20 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika, die armutsbetroffenen Menschen "Hilfe zur Selbsthilfe" bieten. Insgesamt beteiligen sich an die 85.000 Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene in rund 3.000 Pfarren an der Sternsingeraktion ...

Katholische Aktion der Erzdiözese Wien

1010 Wien, Stephansplatz 6/5

 

Tel. +43 1 51552-3312 Fax: 01/ 51552-3143

katholische.aktion@edw.or.at

www.ka-wien.at

KA auf Facebook

Newsletter weiterempfehlen

 

Kfb-Mitglieder erhalten diesen Newsletter, weil sie über diese Teil-Organisation Mitglied der Katholischen Aktion sind.

Newsletter abmelden