Volksbegehren, Bettelverbot, Europa und der Stier
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen

  

  

image

Jänner 2017

 

image

Liebe Leser/innen!

 

Schon lange war ein KA-Projekt nicht mehr so erfolgreich wie "Pfarrgemeinde FairWandeln". Obwohl wir jetzt erst die Pilotphase abschließen, gab es in den letzten Monaten schon viele Anfragen von Pfarren, die auch mitmachen wollen.

 

Das liegt vielleicht auch daran, dass das Projekt spannende Themen beeinhaltet, die auch den Aspekt "mission first" "einfach so" mitnehmen. Und außerdem für Entwicklungsräume und "Pfarren neu" gute Möglichkeiten sind, um gemeinsam ins Tun zu kommen.

 

Am 24.2. endet jetzt die Pilotphase mit einer Abschlussveranstaltung zu der ich sie sehr herzlich einlade. Und dann geht es natürlich weiter mit einer nächsten Phase. Alle Infos dazu finden Sie hier ...

 

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

 

Ihr Walter Rijs

KA-Präsident

 

P.S. Und nicht vergessen: Noch bis Montag können Sie das

Volksbegehren gegen TTIP, CETA und TiSA unterstützen!

 

AKTUELLES

Volksbegehren gegen TTIP, CETA und TiSA
Die Eintragungswoche läuft noch bis Montag, den 30. Jänner. Viele KA-VertreterInnen unterstützen das Volksbegehren, „weil ein gerechtes Wirtschaftssystem die Umwelt schützen und für mehr Gerechtigkeit sorgen muss“, schreiben Walter Rijs und Weihbischof Franz Scharl in einer gemeinsamen Stellungnahme.


Das Volksbegehren kann zu folgenden Zeiten in den Gemeinde- bzw. Bezirksämtern bzw. dem Rathaus unterschrieben werden: Mo – Fr von 8 – 16 Uhr (an zwei Werktagen zusätzlich bis 20 Uhr), Sa + So von 8 bis 12 Uhr (kann in Gemeinden unter 2.500 Einwohnern um 2 Stunden verkürzt sein!). Nähere Infos finden Sie hier ...

 

Beiträge zum Volksbegehren:


 

Kritik an der Verschärfung des Bettelverbots
Offener Brief an Bürgermeister Klaus Schneeberger
In Wiener Neustadt soll im Frühjahr eine neue Verordnung erlassen werden: Erstmalig in einer Stadt in der Erzdiözese Wien soll sogar das „Stille Betteln“ sektoral verboten werden. Viele (kirchliche) Stimmen haben sich dazu ablehnend geäußert und einen offenen Brief formuliert. Wenn Sie diesen ebenfalls unterzeichnen wollen, finden ie hier die Informationen dazu ...

ONLINEVIDEOTIPPS VON SOZIALWORT-TV

Europa und der Stier
Thomas Seifert im Gespräch mit Richard Richter.

Thomas Seifert, stv. Chefredakteur der Wiener Zeitung, und Richard Richter lassen im Gespräch das vergangene Jahr Revue passieren. Er analysiert die Folgen des Trump-Wahlsiegs, die Auswirkungen auf die internationale Politik und die Herausforderungen für Europa ...

VERANSTALTUNGEN

9.2. – 11.2. Kongress „Gutes Leben für alle“

WU, 1020 Wien Welthandelsplatz 1, 1020 Wien
Mitveranstaltet von KAB, KJSÖ, Umweltbüro, Welthaus
http://www.ka-wien.at/site/termine/calendar/1476.html


Mi. 15.2. 19 Uhr, Energiesparen für Pfarren
Energieberatung über Einsparmöglichkeiten und Förderungen, Bildungshaus Schloss Großrußbach
http://www.ka-wien.at/site/termine/calendar/1489.html


Mi. 15.2. 19 Uhr Erzähl-Café mit bettelnden Menschen, Wiener Neustadt – BZ St. Bernhard
Zu Gast ist auch die Filmemacherin Ulli Gladik von der Bettellobby Wien.
http://www.ka-wien.at/site/termine/calendar/1495.html


Fr. 17.2., 17 Uhr: Kirchen als gesellschaftspolitischer Dialogpartner.
AMG-Akademie mit Dr. Harald TRIPP, Militärerzdekan, Heiligenkreuz, Stiftsrestaurant
http://www.ka-wien.at/site/termine/calendar/1483.html


Sa. 18.2. 9:30 - 17:30: Verschleiert? Unser Bild von Frauen im Islam.
kfb-Workshop für Frauen im BZ St. Bernhard, Wiener Neustadt
http://www.ka-wien.at/site/termine/calendar/1496.html

Als KA-Newsletter-Bezieher/in können Sie GRATIS an diesem Workshop teilnehmen! Schreiben Sie ein email an c.watz@edw.or.at und wir schenken Ihnen die 15,- Euro TN-Beitrag.


3.-5.3. + 25.-28.5. Wochenend-Grundkurs für Jungschar-GruppenleiterInnen auf der Burg Wildegg.
Bitte weitersagen: Neben den Sommerkursen gibt es auch im Frühjahr einen 2-teiligen JS-Grundkurs. Dafür gibt’s 20-Euro KA-Zuschuss! Bitte einfach ein email an c.watz@edw.or.at und der Grundkurs kostet 180,- statt 200,- Euro. Nähere Infos hier …

BERICHTE

Kfb-Podiumsdiskussion mit Medienexpertinnen
Strategien gegen Hass im Internet waren das Hauptthema beim Gesprächsabend „Medien – Macht – Gesellschaftsklima“
http://ka-wien.at/site/themen/gesellschaftsengagement/article/1773.html


PGR-Wahl 2017: Portrait von KAB-Wien Stadt Vorsitzendem Michael Glanz in „Der Sonntag“
https://www.erzdioezese-wien.at/site/home/nachrichten/article/55028.html

 

Plattform gegen Ausbeutung und Menschenhandel
Ein neues NGO-Bündnis mit starker Kirchenbeteiligung (kfb und KAV aus der KA) will Missstände aufzeigen und der Politik Vorschläge für besseren Opferschutz liefern. Denn in Österreich sind die Maßnahmen gegen Menschenhandel laut Kriminologin Katharina Beclin von der Uni Wien wenig effektiv.
http://volksgruppen.orf.at/diversitaet/stories/2820860

 

Katholische Aktion der Erzdiözese Wien

1010 Wien, Stephansplatz 6/5

 

Tel. +43 1 51552-3312 Fax: 01/ 51552-3143

katholische.aktion@edw.or.at

www.ka-wien.at

Newsletter abmelden