Lehrgang Laudato Si, Schöpfungszeit, HandsOn,
E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen

  

  

image

 Juni 2019


image

Liebe Leser/innen!

 

Ich würde ja gerne einmal wieder über etwas anderes schreiben wie „Fridays for Future“ oder die Klimakrise oder die Schöpfungsverantwortung.

 

Doch die niederösterreichische Politik schafft es quasi monatlich mich zur Weißglut zu bringen. Nach der flüchtlingsfeindlichen Politik mit dem Höhepunkt der Schließung St.Gabriels, kommt nun die armutsfeindliche Politik: Nur ja nicht armen Menschen einen Cent zu viel gönnen, sie könnten ja ein menschlicheres Leben dadurch haben.

 

Es ist mir vollkommen unverständlich, wie in einem Bundesland, das früher einmal als ein Herz des christlichen Österreichs gegolten hat, nun ein derart hartherziges Sozailhilfegesetz beschlossen werden kann. Es verschärft den Druck auf sozial Schwache und erhöht das Armutsrisiko kinderreicher Familien. Dem dritten Kind werden gar nur 44,27 Euro Sozialhilfe zur Deckung des gesamten Lebensbedarfs gewährt. Wir schaffen uns damit in Folge viele Probleme bei den Jugendlichen der nächsten Generation.

 

Selbstverständlich haben wir uns dazu öffentlich geäußert, unsere Presseaussendung finden Sie hier ...

Eine ausführliche Stellungnahme des NÖ Armutsnetzwerkes, die unter anderem auch von der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten unterstützt wird, finden Sie hier ...


Ich wünsche Ihnen trotzdem einen schönen Sommer, möge der (politische) Herbst ein besserer werden.

 

Ihr Walter Rijs

KA-Präsident

 

image


Lehrgang Laudato Si
6 Module für KA-Mitglieder nur 150 Euro (statt 200,-)

Immer mehr Pfarrgemeinden fragen sich „Wie werden wir als Pfarre unserer Verantwortung für die Schöpfung gerecht?“ oder „Wie können wir Pfarrfeste umweltgerecht gestalten?“ usw… Der Lehrgang „Laudato Si“ bietet für haupt- und ehrenamtliche Interessierte in 6 Wochenenden Austausch mit erfahrenen Referentinnen und viele Beispiele aus der kirchlichen Praxis ...


Schöpfungszeit 1.9. – 4.10.
Erntedank, Radln in die Kirche, Weltweiter Klimastreik 20.9.

Rund um Erntedank finden in vielen Pfarren auch RadfahrerInnen und FußgängerInnen-Segnungen statt. Bei uns können sie dafür Pickerl (Ansichtsbeispiel im Terminfolder) bestellen ...


Aktionsvorschläge und Bausteine zur Gottesdienstgestaltung zur Aktion "RADLn in die Kirche" finden Sie hier ...

 

KA unterstützt Fridays for Future - Weltweiter Klimastreik am Fr. 20.9

Die weltweite Jugendbewegung „Fridays for Future“ wird am Fr. 20.9. wieder ein lautes Signal an die Politik senden, den notwendigen Ausstieg aus den fossilen Energien viel engagierter anzugehen. „Parents for Future“, „Religions for Future“ oder auch das „Klima-Volksbegehren“ unterstützen dieses Engagement. Kommen Sie mit einer Gruppe aus hrer Pfarre auf den Wiener Heldenplatz!

 

Unser Schwerpunkt ist die Forderung nach einer öko-sozialen Steuerreform, die von den christlichen Kirchen schon 2003 im ökumenischen Sozialwort eingemahnt wurde. Eine Power-Point-Präsentation, ein erläuterndes Video finden Sie hier ...

 

Katholische Aktion fordert konkrete Klimaschutzpläne von Parteien

Präsident Wimmer mit Blick auf anstehende Nationalratswahl: "Wir werden die Wahlprogramme und Aussagen aller Parteien sehr genau darauf hin beobachten, wie sie ihrer Verantwortung für die Schöpfung gerecht werden wollen" ...

 

Schienenwallfahrt 28.9.
Die heurige Schienenwallfahrt geht heuer am Samstag, den 28.9. mit Bischofsvikar Pater Petrus Hübner OCist auf dem Jakobsweg Weinviertel zur Dreifaltigkeitskirche in Karnabrunn. Wo man überall ab Wiener Neustadt zusteigen kann, finden Sie hier ...

„Christlich geht anders“- Das Spiel
Auch für anregende Diskussionen in der „Schöpfungszeit“ geeignet! Die Frage, wie mit Öko-Steuern unser Sozialstaat und somit eine klimagerechte Zukunft gestaltet werden soll, kann von MitspielerInnen beim gesellschaftspolitischen Kartenspiel „Christlich geht anders“ gut eingebracht werden. Hier können Sie das Kartenspiel um Euro 7,50 bestellen ...

 

Spenden für„Hands On“ sind jetzt steuerlich absetzbar!
Unser Mentoringprojekt für junge Arbeitsuchende braucht Unterstützung!

Rund 20 arbeitsuchende junge Leute werden zurzeit von erfahrenen Mentor/innen in die Arbeitswelt begleitet. Damit das Projekt auch 2020 weitergeführt werden kann, brauchen wir noch Spenden (IBAN AT 47 2011 1890 8900 0000). Bitte unbedingt anführen: „KV830.085 – Hands On“. Für Spendenabsetzbarkeit bitte auch Name und Geburtsdatum angeben ...

 

MITMACHEN / AKTIV WERDEN

21 Aktionsvorschläge für Pfarren …
… im Terminfolder mit Angeboten der KA-Gliederungen
Wir haben auch heuer wieder unseren Termin- und Angebote-Folder fürs kommende Arbeitsjahr gesellschaftspolitisch Interessierte bzw. Engagierte in Pfarren erstellt ...

Zu den Kurz-Infos vom Folder bringen wir nähere Informationen zu den Aktionsvorschlägen in unseren Newslettern . Wir freuen uns, wenn Sie mithelfen können, den Kreis der Newsletter-BezieherInnen zu vergrößern. Leiten Sie doch bitte diesen Newsletter an Interessierte mit dem Link zum Bestellformular weiter. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

3 Volksbegehren zum Klimaschutz. 2 x auf EU-Ebene, 1x in Österreich!
Das Klimavolksbegehren wurde präsentiert: Unterschreiben kann man es erst nach der Wahl. Wie man es jetzt schon (regional) unterstützen kann, finden Sie hier https://klimavolksbegehren.at.
Bis Mai 2020 laufen auch zwei Europäischen Bürgerinitiativen (EBI):
• Aufhebung der Steuerbefreiung für Flugtreibstoff in Europa
• Einen stetig steigenden Preis für fossile Brennstoffe einführen und die Einnahmen den privaten Haushalten zugutekommen lassen ...

 

MEINUNG

Evelyn Hödl:Türkis-blau - Ciao ?!

So oft wurde die „harmonische Koalition“ zwischen der Neuen Volkspartei und der FPÖ hochgelobt. Dann wurden wir ZeugInnen des spektakulären Endes ...

Walter Rijs: Wir haben keine Regierungskrise

wir haben eine politisch, kritische Zeit überwunden ...


Transformation des Kapitalismus?

Im Gespräch mit Moderator Richard Richter diskutiert Universitätsprofessor Andreas Novy, warum das Werk von Karl Polany in der Gegenwart so wichtig ist und die damit verbundene Transformation des Kapitalismus ...

BERICHTE

Promis spielten Das Spiel_Christlich geht anders
im Otto-Mauer-Zentrum in der Langen Nacht der Kirchen ...

Klimaschutz: In “Langer Nacht” hieß es “#Wir sind Greta!?”
Bericht vom Podiumsgespräch zu klimapolitischen Themen und Herausforderungen ...
 

Katholische Aktion der Erzdiözese Wien

1010 Wien, Stephansplatz 6/5

 

Tel. +43 1 51552-3312 Fax: 01/ 51552-3143

katholische.aktion@edw.or.at

www.ka-wien.at

KA auf Facebook

Newsletter weiterempfehlen

 

Kfb-Mitglieder erhalten diesen Newsletter, weil sie über diese Teil-Organisation Mitglied der Katholischen Aktion sind.

Newsletter abmelden